RSS Feed
Publikationen
Labels

Montag, 29. April 2013

Mobile V-tamine für Produkte - Mobile Extended Packaging von Tagnition


V-tamin Logo

Mobile Schnittstellentechnologien wie QR-Codes werden speziell auf Produktverpackungen immer populärer. Die entsprechenden Anwengungsfälle sind vielversprechend, aber bislang in den meisten Anwendungen aus Kundensicht im höchsten Maße unzufriedenstellend.

Deshalb haben wir mit V-tamin eine neue Business Unit von Tagnition erschaffen, die speziell auf Mobile Extended Packaging Dienstleistungen ausgerichtet ist. Neben intensiven Marktforschungen, stehen wir unseren Kunden in allen Phasen des Mobile Marketings zur Seite. Dies beinhaltet sowohl die Analyse und Strategieplanung, als auch die Entwicklung komplexer mobiler Anwendungen.

Wichtige Informationen und Bewegungen im Markt wollen wir zudem auf einem neuen Blog mit euch teilen. Die Themen umfassen Mobile Commerce, Mobile Product Information, Labeling und vor allem Mobile Extended Packaging. Im ersten Schritt definieren wir Mobile Extended Packaging.

Donnerstag, 21. März 2013

Umfrage: QR-Codes auf Gesichtspflegeprodukten

Alicia Brandt von der International School of Management hat ein spannendes Thema für Ihre Masterarbeit verfasst: QR-Codes auf Gesichtspflegeprodukten.
Zu diesem Zweck hat Sie eine Umfrage für die weiblichen Anwender gestartet.
Hier gehts zur Umfrage


Mittwoch, 16. Januar 2013

Einfluss von QR-Codes im Extended Packaging auf die Customer Loyalty und das Cross-Selling



Im Rahmen einer Masterarbeit unteruscht Karsten Rhiel derzeit an der Goethe Universität Frankfurt die Einflüsse von QR-Codes im Extended Packaging. Speziellen Wert legt er dabei auf die Einflüsse solcher Kampagnen auf die Customer Brand Relationship, und gezielt die Customer Loyalty. Ein zweiter wichtiger Aspekt ist die Möglichkeit des Cross-Sellings. Sind sie bereit komplementäre Güter zu kaufen, wenn sie durch eine Mobile Tagging Kampagne über die Nützlichkeit und die Kombinationsmöglichkeiten aufgeklärt werden?

Teilen Sie es uns mit:
Zur Umfrage

Wir freuen uns über jede Teilnahme

Dienstag, 11. Dezember 2012

Befragung: Potenziale von QR-Codes im Kaufentscheidungsprozess


Heute möchten wir euch auf eine Umfrage zum Thema: Potenziale von QR-Codes im Kaufentscheidungsprozess hinweisen. Diese wird im Rahmen einer Abschlussarbeit erstellt und soll weitere Insides von QR-Codes am Point of Sale generieren.

Hier gehts zur Umfrage.

Unter allen Teilnehmern wird zudem ein 50 € Amazon-Gutschein verlost.
Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Freitag, 27. April 2012

Ich war jung und brauchte die Klamotten

Nachdem die Models von Victoria Secret ihre Wäsche mit QR-Codes getauscht hatten, sind jetzt die Kunden dran nackte Haut zu zeigen. Das Credo von dem Modelabel Americanino lautet:
Strippen statt shoppen!
Und so kann es passieren das man sich spärlich bekleidet, umringt von einer Menschenmenge, in der Fußgängerzone wieder findet.



Die Frage ist jetzt, wie schafft es ein Plakat mit QR-Code drauf, dass sich Leute spontan in der Öffentlichkeit entblößen? Nun es ist ganz einfach, es gibt natürlich die neusten Klamotten von Americanino zu gewinnen. Im QR-Code selbst ist eine Nummer gespeichert, die man anrufen soll. Im Telefonat bekommst du gesagt, dass deine Fashion so gar nicht mehr en vogue ist und du sollst doch bitte das alte Zeug loswerden. Wer sich traut gewinnt!




via 2D-Code

Dienstag, 24. Januar 2012

Kultur und QR- Codes

In der neuen Ausgabe des Kurpfalz-Magazins präsentieren sich diverse QR-Codes. Gleich auf der Titelseite ist ein auffälliger Design QR-Code mit der Kurpfalz Krone platziert.






Blättert man weiter durch das Heft, sieht man zu fast jeder Region einen eigenen Code, welcher auf die jeweilige Homepage verlink. Auch ein Facebook Likecode ist zu finden. Wir finden es super, in welcher Form die Touristikgemeinschaft hier die QR-Codes einsetzt und hoffen bald noch mehr Code im Kulturbereich zu finden.

Dienstag, 29. November 2011

qb-cube - Der innovative Werbewürfel

Heute möchte ich euch den QR-Code Würfel qb-cube vorstellen. Dieser Werbewürfeln besitzt QR-Codes auf seinen Seiten. Hier können Videos, Bilder oder ähnliche multimediale Inhalte platziert werden. Auch Anwendungen wie Facebook oder Twitter lassen sich bequem mit nur einem Click per Handy erreichen. Durch die individuell gestalteten Design QR-Codes wird sofort die Anwendung ersichtlich, welche sich hinter dem Code verbrigt.
Eine wirklich interessante Idee und ich bin gespannt, wann ich den ersten Würfel in der Hand halten werde. Bei Interesse könnt ihr euch gerne auch bei uns melden.