RSS Feed
Publikationen
Labels

Montag, 11. August 2008

Readerload von EMWEE

Markus Wirtz von EMWEE hat die Plattform Readerload gelauncht auf der nahezu alle gängigen Reader heruntergeladen werden können . Geht man mit seinem Handy auf die Plattform, werden einem für sein Modell automatisch alle kompatiblen Reader aufgelistet, von den man sich bei Bedarf die Software seiner Wahl herunterladen kann. Hier sind die drei Optionen für den Download:



(Gebühren: 0,49 Cent pro SMS)

Mit der dritten Alternative könnt ihr euer Handymodell aufrufen und den Reader auf den Computer ziehen:


Auf Readerload gibt es, je nach Handymodell, bis zu sechs verschiedene Reader zum Download. Mit i-nigma, Kaywa, NeoReader, Beetagg, Kooltag und Upcode sind so gut wie alle Top-Reader vereint auf einer Plattform zu finden. Reader für das nicht "gehackte" iPhone sind bisweilen nur über den Appstore zu erhalten. Hier gibt es mittlerweile vier Varianten zum Download.

Wir rufen hiermit zum ausführlichen Testen von Readerload auf. Es dürfte für jeden Tagger was dabei sein. Feedback bitte an uns oder direkt an Markus mw[at]EMWEE[dot]de.

Kommentare:

EmWee hat gesagt…

Hi! Im Apple App Store habe ich bisher drei Reader gefunden: Neo, 2D Sense, Barcode. Entsprechend stellt READERload für iPhones den Direktlink in den Shop zur Verfügung. Du berichtest von vier Readern. Welchen hast Du noch zusätzlich zu den genannten ausgemacht? Dann füge ich ihn noch hinzu. Viele Grüße, Markus (EMWEE.de)

mHegen hat gesagt…

Hallo Markus,

ich hatte bis vor kurzem 4 QR-Code/Datamatrix Reader auf meinem iPhone. Leider musste ich nach einem fehlerhaften Update auf die alte Firmware zurück gehen. Dabei sind auch alle Reader verloren gegagnen. Den vierten find ich jetzt leider nicht mehr. War ein kleinerer (von einer Privatperson entwickelt). Konnte auch nichts besonderes was die anderen nicht können. Ich such nochmal danach, hab aber wenig Hoffnug, der Name war nämlich sehr lang. Was ich aber vor kurzem noch entdeckt habe ist Scanlife.

Gruß
Marvin

mHegen hat gesagt…

Hallo Markus,

jetzt aber. Der 4te Reader fürs iPhone heisst: iDecode und liest QR-Codes und Datamatrix.

Also für alle nochmal zusammenfasend:

Derzeit frei im AppStore verfügbar:

2D-Sense
Barcode
iDecode
NeoReader
ScanLife

EmWee hat gesagt…

Hi Martin,

Danke für Dein Feedback! iDecode habe ich hinzugefügt, trotz einer ziemlich schlechten bewertung im Apple Shop.

ScanLife stellt zwar den EZCode in den Vordergrund, sollte aber laut Website in der Lage sein QR und DataMatrix zu scannen.

Ich wäre Dir dankbar, wenn Du Dir die nun auch auf RL verknüpften fünf Reader einmal eben anschauen könntest, und in eine sinnvolle Empfehlungs-Reihenfolge bringen würdest.

Viele Grüße, Markus.

mHegen hat gesagt…

Hallo Markus,

hier mal meine Subjektive Beurteilung der Reader. (Das Ergebnis beruht nicht auf ausführlichen Tests)

Generell: Die Performance der Reader ist meiner Einschätzung nach auf dem iPhone extrem homogen. Im Vergleich zu anderen Plattformen wie Windows Mobile, Java und Symbian gibt es kaum unterschiede im Handling und der Auslesestärke.

1. NeoReader
2. 2D-Sense
3. Barcode
4. iDecode (extrem langsame Performance)

Die ersten 3 sind alle gut und recht nah beisammen. Nur iDecode fällt deutlich schlechter aus.

Gruß
Marvin

EmWee hat gesagt…

Fein, Danke! Die Reihenfolge entspricht der auf READERload.de. Der "ist auch Deutsch"-Vorteil spricht demnach in jedem Fall für NeoReader. Als fünftes ist dann noch ScanLife gelistet. Kann man den drinlassen? PS: Warte gerade auf's iPhone, dann kann ich bald selber testen... :)