RSS Feed
Publikationen
Labels

Montag, 10. November 2008

Code entdeckt (7) - firmendb.de


Monika hat mich auf eine Website mit QR-Code Einsatz aufmerksam gemacht. Und zwar auf die Seite firmendb.de, einem Firmen- und Branchenverzeichnis. Was man hier also hauptsächlich findet sind Adressen und Nummern.

Damit man diese nicht immer lästig abtippen muss werden QR-Codes zur Erleichterung eingesetzt.



Als Beispiel dient hier die Dohle Handelsgruppe, deren Kontaktdaten im obigen QR-Code verschlüsselt wurden.

Der Einsatz der QR-Codes ist interessant, aber auch etwas problematisch. Durch die hohe Datenkapazität wird die Auslesbarkeit der Codes deutlich erschwert.

Vielen Dank nochmal an Monika für den Tipp. Alle anderen Leser sind auch aufgerufen dem guten Beispiel zu folgen und über Ihre Mobile Tagging Erfahrungen zu berichten.

Kontakt

Kommentare:

manuel hat gesagt…

Idee löblich, Umsetzung dagegen eher weniger. Schön, ich kann den Code abfotografieren und sehe Firmenname + Kontaktdaten auf dem Handybildschirm. Da es sich allerdings nicht um eine vCard oder ähnliches handelt, hab ich nur wenig Chancen die Daten auch tatsächlich im Handy zu speichern.

Dann doch lieber auf die wirklich relevanten Daten im Code beschränken, damit der Code nicht zu groß wird, und das ganze im vCard-Format anbieten.

mHegen hat gesagt…

Ich geb dir recht. Mein Vorschlag wäre allerdings ein anderer:

im Code nur eine URL und die vCard dann online. So bleibt der Code immer "taggbar" und es können beliebig viele Daten gespeichert werden. Einziger Nachteil ONline-verbindung nötig, aber langfristig denke ich die richtige Lösung.

Gruß
Marvin